Öltankentsorgung Firmenbild
Öltankentsorgung Fa. Fischer

Öltankentsorgung zum 1a Festpreis

Als Fachbetrieb, welcher vom TÜV Nord nach der AwSV (ehemals WHG) zertifiziert ist, bietet unser Unternehmen eine fachgerechte und saubere Entsorgung von oberirdischen Tankanlagen nach allen gesetzlichen Vorgaben und geltenden Vorschriften zu einem fairen Festpreis an. Ein All-in-one Service, den unsere Kunden gern in Anspruch nehmen, denn mit uns sind Sie auf der sicheren Seite, wenn es um Ihre Öltanks geht.

Öltankentsorgung TÜV Logo
Servicezeiten und Erreichbarkeit Wir sind erreichbar an folgenden Tagen: Mo. – Fr. : 08:00 – 16:30 unter folgender Telefonnummer oder WhatsApp: 034976 18484 und +49 151 25312285
oder per E-Mail an: fischer@oeltankentsorgung.info Ihre Festpreisanfrage jetzt hier starten

Unsere Dienstleistung der Öltankentsorgung enthält:

  1. Anfahrt und Abfahrt
  2. Abpumpen von gegebenenfalls enthaltenem Restöl / Ölschlamm aus der Tankanlage
  3. Demontage Tankanlage inklusive Verrohrung
  4. Bei Bedarf Zerlegung der Tankanlage vor Ort inklusive Reinigung
  5. Bei Bedarf Demontage Heizkessel bis 40 kW und Speicher bis 300l
  6. Verrohrung vom Kessel zur Tankanlage
  7. Saubere und vom Kunden unterschriebene Abnahme
  8. Ausstellung der Bescheide und Abmeldung für die untere Wasserbehörde / BAFA Förderung
Öltankentsorgungsanfrage
Persönliche Anfrage zur Öltankentsorgung starten!
 
Öltankentsorgungsangebot
Ihr persönliches Angebot erhalten!
 
Öltankentsorgungs-Terminvereinbarung
Termin für die Entsorgung vereinbaren!

Heizungsumstellung

Sie sind gerade dabei auf eine andere Heizungsart umzustellen und Sie haben noch eine alte Ölanlage zu Hause?

Bei einer Öltankentsorgung ist es erforderlich, dass Ihnen ein zertifizierter Fachbetrieb nach gesetzlicher Vorschrift der Fachbetriebspflicht, eine saubere, kompetente und fachgerechte Entsorgung anbietet. Verzichten Sie darauf, Ihre Öltanks in Selbstexperimenten oder aus Eigenwilligkeit selbst zu entsorgen oder zu verkaufen. Eine Bescheinigung für die Entsorgung einer Öltankanlage zur Förderung oder Stilllegung kann Ihnen nur ein zertifizierter Fachbetrieb ausstellen. Wir als zertifizierter Fachbetrieb bieten Ihnen ein All-Inklusiv-Service mit Festpreisangeboten, sowie eine Garantie zur fachgerechten Demontage und sachgerechten Entsorgung Ihrer alten Heizöltankanlage.

Grund- und Gesetzlagen

In der heutigen Zeit wird viel über die Nachhaltigkeit gesprochen, diese hat für die Heizungsumstellung auf erneuerbare Energien oder umweltverträglichere Energieträger eine immense Bedeutung und ist bei der Öltankentsorgung und dessen Demontage und Entsorgung der alten Anlage mitzuberücksichtigen. Die Öltankentsorgung sollte deshalb nur von einem zertifizierten und vom TÜV-geprüften Fachbetrieb ausgeführt werden, der nachweislich und regelmäßig überprüft wird. Auch wenn Heizöl mit Sicherheit ein wichtiger Energieträger ist, sollte mit Bedacht und Berücksichtigung aller Vorteile nicht vergessen werden, dass es sich bei Heizöl um einen wassergefährdenden Stoff handelt, dessen Umgang, Lagerung und Entsorgung genauestens vorgeschrieben sind. Hier können Sie sich selbst noch einmal einen Überblick zu den „Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen“ verschaffen.

Zertifizierung eines Öltankentsorgungsbetriebes Fachgerechte Öltankentsorgung nach AwSV

Erforderliche Qualifikationen und Zertifizierungen.

Unser Fachbetrieb ist vom TÜV Nord für die Öltankentsorgung und Reinigung von Lagertanks unterschiedlicher Bauformen oder Werkstoffe für wassergefährdende Stoffe geprüft und nach gesetzlichen Bestimmungen des WHG zertifiziert. Unsere Mitarbeiter haben das vorausgesetzte Know-how und die nötige Erfahrung, um die Arbeiten an Ihrer Öltankanlage sauber, schnell und reibungslos auszuführen. Die wichtigsten Eigenschaften, die bei einer Öltankentsorgung nötig sind, sind die körperliche Tauglichkeit und das angeeignete Fachwissen, welches sich unsere Mitarbeiter bei internen und externen Lehrgängen und Übungen selbstständig aneignen. Dabei entsteht in unserer Öltankentsorgungsfirma das Gebot, welches besagt, dass wir mit unserem Arbeitsklima und allen technischen Voraussetzungen alles daran setzen, unsere Mitarbeiter so lange wie möglich in unserem Betrieb zu halten. Um mit einem gefestigtem Stamm-Personal die Arbeitsabläufe immer weiter zu optimieren. Des Weiteren nehmen all unsere Mitarbeiter an verschiedenen angebotenen Kursen zur Weiter- und Fortbildung, wie zum Beispiel im Umgang mit Gefahrgut (ADR-Bescheinigung zum Transport für z.B. Heizöl) teil.

Der Ablauf

Mit einem Klick sehen Sie hier unsere Baustellen und Referenzen bei einer Öltankentsorgung

Nach der Ankunft unserer Monteure wird sich kurz ein Überblick der Gegebenheiten wie Zugang und Räumlichkeiten verschafft. Direkt im Anschluss beginnen die Monteure mit den Arbeiten, mit der Öltankentsorgung. Unsere Arbeitsabläufe sind so abgestimmt, sodass alles möglichst sauber, präzise und schnell abgewickelt werden kann. Nach dem Abpumpen von eventuell vorhandenem Restöls oder Ölschlammes, beginnt die eigentliche Öltankentsorgung. Die Öltankanlage wird entweder im Ganzen oder nach der Zerlegung der Tankanlage vor Ort entsorgt. Die Öltankentsorgung wird zusammen mit dem Kunden abgeschlossen und die Baustelle mit einer Unterschrift abgenommen. Im Anschluss erhalten Sie alle benötigten Bescheide und Nachweise.

Der Kostenpunkt

Was kostet eine Öltankentsorgung? Das ist eine der wichtigsten Fragen, die sich die meisten Auftraggeber stellen. Wir arbeiten nicht mit einer Festpreistabelle, sondern jeder Kunde erhält mit der Angabe des Leistungsortes, der Tankart und der Menge der Öltanks ein auf ihn persönliches zugeschnittenes Festpreisangebot. So können wir einen günstigen Preis garantieren. Um eine Vorstellung der Preiskalkulation zu erhalten, schauen Sie sich doch bitte unsere FAQ Seite an.

Was passiert als Nächstes

Als Betrieb für Entsorgungen von Öltanks bedarf es bei der Entsorgung von wassergefährdende Stoffen, Abfällen oder Rohstoffen eine sogenannte Erzeugernummer. Unter dieser werden Kundenkarteien bei von uns zugewiesenen Entsorgungsbetrieben angelegt. Von diesen Betrieben erhalten wieder dann sogenannte Wiege oder Lieferscheine ausgehändigt, mit den genauen Daten der entsorgten Menge von Altöl, Ölschlamm, Schlake oder Materialien wie Metallen oder Kunststoff. Des Weiteren protokollieren wir als Firma der Öltankentsorgung genaustens die Entsorgungsabfälle mit Datum, Uhrzeit, Art und Menge. Dies bietet Ihnen und uns die Sicherstellung einer fachgerechten Entsorgung und ermächtigt uns zur Ausstellung der behördlichen Bescheide und des Entsorgungsnachweises.

Hier Entsorgen wir

  • Sachsen-Anhalt
  • Thüringen
  • Sachsen
  • Brandenburg
  • Berlin
  • Niedersachsen